Eintracht Guckheim e.V.

                   Mitglied des Deutschen Sportbundes---Mitglied des Regionalverband Karnevalistischer Kooperation--- Mitglied im Turnverein Mittelrhein  

Herzlich willkommen auf der  Website der Eintracht Guckheim.

Eintracht aktuell

Die neue Stadionzeitschrift " SG Aktuell" Ausgabe 7 Sonntag 26.11 steht zum Download bereit (Seite Fußball Senioren)

Begrüßung aus der Stadionzeitschrift vom Sonntag 26.11. von  Joachim Jung ( Geschäftsführer Eintracht Guckheim) siehe unten 

 Vorbericht aus der Stadionzeitschrift vom Sonntag 26.11. durch  Erwin Metzger ( Trainer Eintracht Guckheim I) siehe Seite 1. Mannschaft

 

Hallo Fußballfans!

Noch nicht richtig runtergekommen von dem tollen Spiel am Sonntag gegen Kirburg beginnt schon wieder die Vorbereitung auf das nächste, das letzte Spiel unserer 1. Mannschaft in diesem Jahr. Herzlich begrüße ich den Gegner aus Hattert.

Ein „Alltagsgegner“, der nicht unterschätzt werden darf. In der Vorbereitung ist die mentale Einstellung wohl am wichtigsten. Nicht nach dem Motto, wir haben den Spitzenreiter geschlagen, wir haben keinen Gegner mehr. Schön auf dem Teppich bleiben und das Spiel genauso angehen wie die anderen. Darauf würde ich als Trainer mein Augenmerk legen.

Aber der Trainer und auch die Spieler sind erfahren genug, um die Gefahr der Überschätzung zu erkennen.

Unsere beiden anderen Mannschaften müssen reisen. Die II. nach Derschen und die III. nach Merkelbach. Allen Teams wünsche ich wie immer „Viel Erfolg und viel Glück“.

Es ist schon wieder Zeit um ein Fazit im Seniorenbereich für 2017 zu ziehen.

Sportlich war es ein meiner Meinung nach ein sehr erfolgreiches Jahr, wobei die Zweite vielleicht im Moment etwas hinterherhinkt.

Außerhalb des sportlichen könnte es Verbesserungen geben. Besonders die Kommunikation sollte verbessert werden. Hier müssen beide Seiten, die Spieler als auch die Funktionäre, dazu lernen.

Wir wollen weiterhin alle an einem Strang ziehen. Auch alle in eine Richtung und hoffentlich auch Anfang 2018 in gleicher Besetzung. Wechselgerüchte innerhalb der 1. Mannschaft kann ich bei dem derzeitigen Tabellenstand aus sportlicher Sicht nicht nachvollziehen.

 Liebe Sportfreunde,

ich möchte mich im Namen beider Vereine für Eure tolle Unterstützung in diesem Jahr bedanken.

Natürlich bedanken wir uns auch bei den Spielern, den Trainern und Betreuerteams, den Schiedsrichtern und den Sponsoren.

Viel Spaß beim letzten Heimspiel 2017.

Wir sehen uns 2018

Joachim Jung

 

 

Eintracht Guckheim spendet an First – Responder Gruppe Weltersburg

 

Unser Verein ist „gesund“ und wenn es einem selbst gut geht, kann man auch etwas Gutes tun!

Aus diesem Grund wurde das traditionelle Oktoberfest der Eintracht ausgewählt die Eintrittseinnahmen für einen guten Zweck zu spenden. Die Verantwortlichen waren sich schnell einig, dass mit diesem Geld die First – Responder Gruppe Weltersburg unterstützt werden soll.

Diese engagierte Gruppe wird als Ersthelfer zu den oft lebensbedrohlichen Einsätzen in unseren Nachbardörfern gerufen. Alle Männer und Frauen arbeiten ehrenamtlich und sind immer sofort zur Stelle wo Hilfe benötigt wird. Dies konnten auch schon einige Guckheimer in Anspruch nehmen. Für diese überragende Leistung und ihren unermüdlichen Einsatz gehört der First – Responder Gruppe unter der Leitung von Michael Dasbach, großes Lob und Anerkennung. Da diese Gruppe sich ausschließlich durch Spendengelder finanziert, freut es die Eintracht Guckheim ganz besonders dies mit ihrer großzügigen Spende zu unterstützen.

An dem diesjährigen Oktoberfest fand das Heimspiel der SG Guckheim/Kölbingen gegen die SG Herschbach/Girkenroth/Salz statt. Viele Fans von beiden Seiten waren gekommen um bei bayrischem Schmankerl und Oktoberfest Bier ein paar gesellige Stunden im schön geschmückten Sportlerheim zu verbringen. Aber sie griffen auch tief in die Tasche als die Mädels mit der Spendenbox kamen.

Dank der Großzügigkeit der Zuschauer und den Einnahmen des Eintritts kamen 950 Euro zusammen.

Die Eintracht Guckheim erhöhte den Betrag auf 1500 Euro. Diese stolze Summe wurde am Sonntag während dem Spitzenspiel gegen Kirburg überreicht. Ganz herzlich bedankte sich Michael Dasbach im Namen seiner tollen Truppe bei den Vorsitzenden der Eintracht.