Eintracht Guckheim e.V.

                   Mitglied des Deutschen Sportbundes---Mitglied des Regionalverband Karnevalistischer Kooperation--- Mitglied im Turnverein Mittelrhein  

C- Jugend Saison 2017/2018

Aktueller Jahrgang : 2003-2004

Spielklasse: Bezirksliga Ost

Spielort : Rothenbach       

Training . Montags und Donnerstags  17:15- 19:00 Uhr  /ab 01.11. in Kölbingen

 

Trainer: Jörg Steuper        Steinwiesenstraße  36   56457 Westerburg   

Handy: 015756384525     Festnetz: 02663 9178655       E.Mail:  joerg.steuper@rz-online.de

 

Trainer: Ahmed Cigdem     Adolfstr. 35    56459 Westerburg    

Handy: 01778967084         Festnetz: 02663915456      E.Mail:   - --

 

Trainer: Christian Fritzen 

 

C-Jugend gelingt nach starker Rückrunde sensationell der Klassenerhalt in der Bezirksliga-Ost!!

C-jugend bezwingt im letzten Saisonspiel Niederahr mit 3-1 Toren!

Hatte man im vorletzten Spiel den ersten Matchball gegen Hattert noch liegen gelassen,konnte man in Niederahr den hebeln nochmal umlegen.Von Anfang an war man hellwach und so konnte Mert bereits in der 2min ,nach einen Kopfball ,( Flanke  Baran)die 1-0 Führung erzielen.Unser Jungs waren nun spielbestimmend, man presste immer wieder mit hoher Laufbereitschaft den Gegner in die eigene Hälfte.Nach einer Balleroberung von Alex im vorderen Mittelfeld ,konnte dieser dann mitte der Halbzeit mit einem Distanzschuß den Torwart zum 2-0 überspielen.Von Niederahr kam in Halbzeit eins bis auf einen Freistoß,bzw Distanzschuß wenig.In der zweiten Halbzeit wurde Niederahr stärker ohne zunächst zwingend zu werden,wir verlegten uns mehr u.mehr auf Konter.Einer dieser nutzte an diesem Tag,der stark aufspielende Stürmer Maxi,als ihn Igor mustergültig im 16er bediente ,nahm er das Leder im lauf mit und versenkte diesen dann im linken unteren Eck.Kurz vor Ende musste man noch den 1-3 Anschlusstreffer hinnehmen,was letzendlich keine Bedeutung mehr hatte und am verdienten Sieg nichts änderte.

Fazit; Eine Mannschaft die in der Saison durch höhen u.tiefen gehen musste, aber am Ende durch großen Teamgeist und Zusammenhalt eine klasse Leistung zeigte.

Zum Klassenerhalt beigetragen haben:Elias F, Elias U, Ben, Mert, Alex, Samuel, Benni, Thorben, Maxi, Baran, Niklas, Pierre, Colin, Nikita, Fabian, Melvin, Mourice, Igor, Jonas, Niko, Noah, Stefan und Tom

C-Jugend zeigt große Moral und rettet Punkt nach zweimaligem Rückstand!

JSG Langenhahn-JSG St.Katharinen 2-2

Mit St. Katharinen kam zwar der Tabellenletzte zu uns, aber auf Grund der starken Defensive der Gäste wussten wir das es sehr schwer werden würde diese Nuss zu knacken. Wir versuchten über Breite/Flanken zum Erfolg zukommen. In Halbzeit 1 war man klar spielbestimmend, dabei konnten wir ein Torschuss Verhältnis von 9-1 herausspielen. Pierre hatte dabei die größte Möglichkeit uns kurz vor Ende der ersten Halbzeit in Führung bringen, als er auf halblinks Mutterseelen allein auf den Torwart zulief, sein Schuss aber knapp vorbei setzte. Vom Spielverlauf hätte es 2 od.3-0 stehen müssen, so ging nur es mit einem 0-0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel war das Spiel ausgeglichen, die Gäste wirkten nun mutiger u. frischer. Nach einem individuellen Fehler im Spielaufbau mussten unsere Jungs das 0-1 hinnehmen. Angetrieben von unseren Kapitänen versuchten alle das Blatt wieder zu wenden. Und so war es Alex der nach herrlichen Pass von Benni, frei vors Gegners Tor stand und zum Ausgleich traf. Als man drauf und dran war das Heft wieder in die Hände zubekommen, bekam der Gast einen berechtigten Elfmeter zugesprochen. Einer unserer Defensivspieler ging hier etwas zu Ungestüm in den Zweikampf. Die Gäste verwandelten sicher zur erneuten Führung. Aber wieder steckten unser Jungs den Rückstand weg und bewiesen tolle Moral. Stürmer Baran war es der in der 62min.den viel umjubelten Ausgleich erzielte. Beide Teams hätten am Ende das Spiel noch für sich entscheiden können, aber Aluminium rettete auf beiden Seiten. Im nächsten Spiel geht es gegen Eisbachtal, unsere Mannschaft hofft weiterhin auf die tolle Unterstützung, um das Wunder von Nentershausen zu schaffen!

Es spielten; EliasF., Alex, Benni, Mert, Niklas, Maxi, Mourice, Samuel, Thorben, Ben, Pierre, Baran, Nikita, Elias U., Igor

C-Jugend entführt Auswärtspunkt beim Tabellenzweiten aus Wissen!

Bei heißen Temperaturen ging es zum Auswärtsspiel nach Wissen. In der ersten Halbzeit hatte Wissen mehr Spielanteile. Wir versuchten die Räume eng zuhalten und bei Ballgewinn schnell umzuschalten. So gelang es uns in der 25min einen Konter über Baran zur 1-0 Führung abzuschließen. Wissen stürmte jetzt mit viel Macht und praktisch mit dem Halbzeitpfiff mussten wird den Ausgleich hinnehmen. In Halbzeit zwei waren zur "Aller" Überraschung wir am Drücker. Wissen wirkte in dieser Phase Müde. Alex 2x, herrlicher Distanzschuss und Kopfball, Igor Schuss aus kurzer Entfernung, sowie einige Freistöße hätten uns eigentlich in Führung bringen können, aber der starke Schlussmann der Heimmannschaft hatte was dagegen. Gegen Ende des Spiels gingen dann auch uns die Körner aus und Wissen kam nochmal gefährlich vor unser Tor. Aber auch unser Torwart Elias, zeigte das er zu den besten Torhütern der Bezirksliga gehört. So blieb es am Ende beim gerechten Unentschieden.

Fazit; Wieder ein tolles Spiel unsere Mannschaft, die gezeigt hat was möglich ist wenn Alle zusammenhalten.

Am nächsten Samstag geht´s Zuhause gegen St. Katharinen, die C-Jugend hofft da auf viel Unterstützung der Fans/Eltern.

Es spielten; Elias F., Samuel, Alex, Mert, Benni, Pierre, Igor, Melvin, Thorben, Baran, Jonas, Ben, Mourice, Maxi, Nikita, Fabian

 

C-Jugend bestätigt Form der Vorwoche und gewinnt Heimspiel    Kopfballungeheuer lässt Betzdorf weinen. 


Mit dem Tabellenfünften aus Betzdorf wartete wieder ein schweres Spiel auf unsere Jungs. Da man das Hinspiel klar mit 0-4 verlor ,war die Favoritenrolle klar verteilt. Aber wie gegen Heimbach spielte unser Team mit viel Selbstvertrauen. In den ersten 25 min war man spielbestimmend und erspielte sich gute Tormöglichkeiten. Die aber zunächst nicht entschlossen genug genutzt wurden. Als wir dann    Mitte der ersten Halbzeit eine Ecke zugesprochen bekamen ,war es so weit.Bennis Ecke fand den Kopf von Alex,  dieser zirkelte dann mit einer Bogenlampe gekonnt ins gegnerischem Tor. Mit der verdienten 1-0 Führung gings  in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit hatte Betzdorf mehr Spielanteile ohne jedoch zwingend zu werden. Auf unsere Seite ergaben sich nun über Igor u.Baran Konter-möglichkeiten, leider fehlte dann der letzte Finale Pass  od. Abschluß.  So blieb es am Ende beim verdienten Sieg, da Betzdorf Offensivabteilung bei unsere Defensive in guten Händen war.    
In einer Starken Mannschaft verdiente sich Niklas u.Mert die Note 1.    
Es spielten; Elias F, Samuel, Pierre, Mert, Niklas, Thorben, Ben, Jonas, Benni, Melvin, Alex, Igor, Baran, Fabi, Elias  U,Nikita

C-Jugend krönt starke Leistung und gewinnt mit 3-2 gegen den Tabellenvierten aus Heimbach/Weiß

Ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel sahen die 50 Zuschauer auf dem Hartplatz in Kölbingen. Zunächst war es Heimbach die das Heft in die Hand nahmen und das Spiel kontrollierte. Aber im Gegensatz zu den letzten Spielen hielten unsere Jungs Kämpferisch voll dagegen. Als man nach und nach immer besser in die Partie fand, musste man nach einem Konter über die linke Seite den 0-1 Rückstand hinnehmen.

Unbeeindruckt vom Rückstand übernahmen wir dann die Kontrolle des Spiels. Den 1-1 Ausgleichgelang dann Baran nach herrlichen Zuspiel von Igor. Und nur 2min später konnte Alex nach tollen Dreiecks Zuspiel so bedient werden, dass er den Torwart umkurvte und zur verdienten Führung einschob. In Halbzeit zwei ein ähnliches Bild, Heimbach versuchte mit zwei gefährlichen Distanzschüssen zum Erfolg zu kommen. Unser starker Rückhalt Elias war zur Stelle. Auf unsere Seite konnte Baran mehrmals über halbrechts geschickt werden. Einen Seiner Flanke fand in Melvin einen Abnehmer. Mit abgeklärter Schuss Haltung erzielte er dann das viel Umjubelte 3:1. Heimbach warf nun alles nach vorne, bis auf den Anschlusstreffer lies unsere bärenstarke Viererkette um Abwehrchef Samuel (Kickernote 1), dann nichts mehr anbrennen.

Es spielten; Elias F, Samuel, Mert, Alex, Benni, Niklas, Maxi, Pierre, Igor, Melvin, Fabi, Elias U. Ben, Baran und Thorben.

Mannschaftausflug Hasselt

C-Jugend erlebt am Osterwochenende schöne Tage und lernt belgisches Team kennen.  

Am Karfreitags ging es mit 20 Personen/Spielern mit den Autos nach Hasselt

in der belgischen Provinz Limburg. (45 km nördlich von Lüttich)

Angekommen und angemeldet ging es zu den Unterkünften in die Jugendherberge. Nachdem die Einteilung für die Zimmer festgelegt und alles verstaut war, stand Schwimmen auf dem Programm. Besonders die Wildwasserrutsche wurde häufig besucht. Am Abend stand dann das Abendessen in der Schule auf der Agenda.

Ein Stadtbummel, Schwimmen, sowie ein Billiard Abend rundete an den anderen Tage das Wochenendprogramm ab.

 Samstags und Sonntagsmorgen wurde dann Fußball gespielt. Sportlich gesehen konnten wir zwar kein Spiel gewinnen, aber bis auf unsere starken Unterkunftsfreunde von Dilbeek konnten wir mit allen mithalten.

Leider gab es auch mit einer Mannschaft aus Holland großen Stress. Diese hatten sich, aus unsere Sicht, sehr unsportlich gegen uns benommen.

Die Turnierleitung blickte bei den vielen Spielen nicht so richtig durch und gab uns leider dann auch noch einen veralteten Spielplan. So kamen wir leider beim letzten Spiel zu spät und verloren das auch noch kampflos.

 Am Morgen des Ostermontages traten wir dann die Heimreise an. Mit dem Fazit, das der Ausrichter zwar nichts alles im Griff hatte, aber das wichtigste an der sehr schönen Tour war, dass der Zusammenhalt und das Sozialverhalten aller Spieler verbessert wurde.

Tabelle Bezirksliga Ost

Spieltag: --------

Kader 2017/2018 

 

von vorne links: Trainer Jörg Steuper, Maxi Preuß, Mourice Hammans, Elias Feist, Fabian Pöllmann, Elias Urich, Ben Jeuk, Trainer Ahmed Cigdem.

Mitte links Nikita Arapkaev, Niklas Rosenkranz ,Thorben Winkler, Igor Kolinski, Samuel Westhöfer, Colin Kormann, Niko Furiano

Hinten links: Trainer Christian Fritzen, Jonas Menges, Pierre Memel, Benny Steuper, Alexander Kolb, Mert Cigdem und Jonas Mendow.

 

C-Jugend in den neuen Trikots der  Firma Menges Reisen.

 

 

 

.